Jahresprogramm "Release"

Freier und verbundener handeln

Das englische Wort Release hat folgende Bedeutungen: befreien, lösen, entriegeln, entlasten, abrufen, frei werden, lockern, freisetzen, freigeben, entspannen, losmachen, erlösen.

Damit trifft es vieles von dem, was wir euch mit diesem Programm anbieten möchten. Im Wesentlichen geht es in unserer Arbeit immer wieder darum, innere Handbremsen in den unterschiedlichen Themenbereichen der Workshops zu lösen, so dass das wunderschöne Potenzial, das bei jedem Menschen unter der Oberfläche vorhanden ist, sich zeigen darf.

Das Ziel ist insgesamt, sich der eigenen inneren Wahrheit zu nähern und sie zum Ausdruck zu bringen. Es gilt, sich von Vorstellungen, die ich von mir selbst habe, zu lösen und zu erkennen, das, was in mir steckt ist viel größer und liebenswerter, als ich es mir vorgestellt habe und es ist wert, gesehen und mit Menschen geteilt zu werden. Es geht um einen Prozess, der zu mehr Integrität mit sich selbst und damit zu mehr Freiheit und Lebensqualität führt. Neben aller Tiefe, die der Prozess haben kann, hat der Genuss und die Lebensfreude in unserer Arbeit immer einen hohen Stellenwert.

Wenn ihr einfach regelmäßig etwas für euch tun möchtet und das über einen längeren Zeitraum, bieten wir euch das neue Jahresprogramm „Release“ an. Ihr könnt bei jedem der 6 dazugehörenden Workshops in das Programm einsteigen.

Die sechs enthaltenen Workshops laufen in der angegebenen Reihenfolge kontinuierlich weiter, so dass ein Einstieg jederzeit möglich ist. Verpasste Module kann man leider nicht nachholen, aber sie bauen nicht unmittelbar auf einander auf, so dass es inhaltlich nicht schlimm ist, solltet ihr mal ein Modul verpassen. Natürlich tut sich aber ein schöner, breiter Fächer an Möglichkeiten für euch auf, wenn ihr bei allen dabei seid. Hier sind die Workshops und aktuellen Termine. Sie werden immer wieder auf den neuesten Stand gebracht, damit ihr euren Einstieg in das Programm gut planen könnt.

o 12.-14.07.2024, "weiblich,männlich,... - Die Geschlechter als Kraftquellen erleben"

o 20.-22.09.2024, "Kleine Heldenreise - Den eigenen Protagonist*innen eine Chance geben"

o 15.-17.11.2024, "Lebendigkeit und Präsenz in der Selbstpräsentation"

o 24.-26.01.2025, "Der innere Kompass - Ausrichtung und Sinn in stürmischen Zeiten"

o 14.-16.03.2025, "Die großen Augen des inneren Kindes - Das Potenzial des kindlichen Anteils entdecken"

o 23.-25.05.2025, "Grenzen setzen, Räume teilen - Kreative Freiräume im Alltag erhalten"

Vorraussetzung

Keine. In jedem der Workshops wird eine Einführung in die Arbeit mit SourceTuning gegeben.

Teilnehmer*innen

jeweils 6 - 10

Kosten

300,- € pro Modul (zahlbar jeweils bis vor Beginn des Moduls)

Bei Gesamtzahlung in einem Betrag, reduziert sich die Gesamtgebühr auf 1600,- €, statt 1800,- €.

Bei Einzelbuchung pro Modul: 390,-€ (ermäßigt 340,-€) inkl. MwSt.

Zeit

Freitag: 18.00 – 22.00 Uhr Samstag: 10.00 – 20.00 Uhr Sonntag: 09.00 – 18.00 Uhr

Ort

rothraum, Berliner Straße 29a, 13189 Berlin, 2.HH, Dachgeschoss

Dozent*innen

Sourcetuning Coach Jens RothJens Roth

Jens Roth

Jens Roth ist der Erfinder von SourceTuning. Als Künstler sieht er sich selbst auf einer ständigen Entdeckungsreise mit der Gabe staunend und neugierig auf Menschen und ihre tiefen Sehnsüchte und Motivationen zu schauen. Als Coach, Regisseur und Schauspieler möchte er Räume öffnen für neue Einsichten in Zusammenhänge, die den Boden bieten für Solidarität, Empathie, Kommunikation und hohe schauspielerische Qualität.

Weiterlesen
Sourcetuning Coach Jannika PetermannJannika Petermann

Jannika Petermann

Jannika Petermann beendete 2019 ihren Master im Fach Psychologie. Neben ihrem Studium war sie im Bereich der Theaterpädagogik tätig. Als sie die Technik SourceTuning kennenlernte, war ihr sofort klar, dass sie damit eine wertvolle Schnittstelle zwischen ihren beiden Leidenschaften, der Psychologie und dem Theater entdeckt hatte.

2019 absolvierte sie daher ihre Ausbildung zum zertifizierten Source Tuning Coach und forschte in ihrer Masterarbeit zu den positiven Auswirkungen der Technik auf unsere Psyche.

Weiterlesen

Nächste Workshops

Es wurden keine Workshops gefunden. Bitte passen Sie ihre Filtereinstellungen an.